Consultingwerk Blog

Webinar: GUI trifft auf Web mit Chromium Embedded

by Mike Fechner | Feb 16, 2021

In diesem Webinar von Progress in Kooperation mit Consultingwerk stellen wir unter dem Thema „GUI trifft auf Web mit Chromium Embedded“ die Möglichkeit der Einbindung moderner Web Anwendungen in OpenEdge GUI Applikationen vor. Dieses Webinar ist Teil der deutschsprachigen Webinar-Serie rund um OpenEdge.

Es gibt eine Vielzahl von Anwendungsfällen für das Einbinden von modernen Web Anwendungen in bestehende OpenEdge GUI Anwendungen. Da wäre zum einen die Steigerung des Benutzerkomforts durch Integration mit Web-Anwendungen oder Portalen anderer Anbieter, um z.B. Trackinginformationen einer Lieferung direkt in der bestehenden Anwendung darzustellen.

Ein anderer Anwendungsfall ist die sukzessive Migration von bestehender Anwendungsfunktionalität einer OpenEdge GUI Anwendung hin zu einer modernen Web Anwendung. Die Integration der Browser-Anwendung in die GUI Anwendung ermöglicht die Steigerung der Benutzerakzeptanz durch Vermeidung der Bedienung von zwei Anwendungen.

Leider erfüllt das Bordmittel der klassischen Windows Entwicklung mit Hilfe des WebView’s nicht die Anforderungen moderner Web Anwendungen. Hier kommen diverse auf dem Quellcode des Google Chrome Browser basierende Alternativen ins Spiel.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe des verbreiteten CefSharp Projektes auf Basis von Chromium Embedded eine moderne Web Anwendung in Ihre Progress GUI Anwendung einbinden können und bidirektional mit dieser interagieren können. Gezeigt wird eine Angular Web Anwendung, welche in eine OpenEdge GUI Anwendung integriert wurde. Masken und Datensätze der Web Anwendung können gezielt aus dem Menü der Desktop Anwendung aufgerufen werden. Steuerelemente (z.B. der Speichern-oder Neuanlage-Button) aus der Desktop Anwendung erlauben die Bedienung der eingebetteten Anwendung und über Events können Zustandsmeldungen zurück an die Desktop Anwendung gemeldet werden, so dass für den Anwender der Eindruck einer nahtlosen Integration erfolgt.